Zurück nach TAMULIMOBA

Die Ziele von TAMULIMOBA

Die Forschungsplattform TAMULIMOBA und ihre Ziele ?


TAMULIMOBA hat sich folgende Fusion zum Ziel gesetzt:
Die DMX512 Programmier und Steuermöglichkeiten der Showtechnik,
mit der Servo Technik des Funktionsmodellbaus
und der Sensorvielfalt das Arduino zu verschmelzen.
Dazu etwas Puppenspielkunst und eine Menge Phantasie ergibt "Bewegung im Modellbau".
Animatronic und Internet der Dinge (Internet of Things, Kurzform: IoT).
weisen auch dem Modellbau neue Wege und Möglichkeiten.

Alle Interessenten sind Eingeladen, daran Teilzunehmen und sich Aktiv an der Fusion zu beteiligen.
Innerhalb einer Community mit Userprofil und umfangreichen Möglichkeiten um Realbegegnungen zu fördern.
Eigene Projekte vorzustellen und Erfahrungen auszutauschen.

 Den allen ist eines gemeinsam: 
 Sie verfolgen ähnliche Ziele ! 
 Die Erstellung / Kontrolle von dem Bestimmungszweck gebauten und angepassten Projekten, 
 und mit dessen zugewiesenen Eigenschaften und Fähigkeiten anderen Menschen zu Begegnen 
 und mit Ihnen in einer Art der Verständigung zu treten. 



Fernbedienungen :
Microsoft Kinect für Windows, Smartphone, Tablett, PS2-Controller . . .
Bildschirm Benutzeroberfläche:
Basierend auf HTML, php und MIDI
Fernsteuerung über MIDI Eingabegeräte: Midi Masterkeyboard, Universal Midieingabegeräte . . .

Der Programmierbare Mikrocontroller Arduino mit seiner umfangreichen Sensorik lässt Interaktionen zu die halbautonome Funktionen ermöglichen.

Warum kann also eine Lichtsteuersoftware . . .


...nicht auch zur Steuerung von Projekten aus dem Modellbau, und der Puppenspielkunst verwendet werden !
Wo die Parallelen liegen, wie eine Portierung aussehen kann ? Wie eine Fusion ?
Darüber habe ich mir mal Gedanken gemacht, und stelle die Ergebnisse auf TAMULIMOBA vor.